Ich wünsche euch einen guten Rutsch ins Jahr 2015 und ein frohes neues Jahr

Neujahr - Wünsche und Vorsätze in Erfüllung gehen
Und mögen all eure Wün­sche im neuen Jahr in Erfül­lung gehen!
Bildquelle: ©Kautz15 — Fotolia.com

Blog Adventskalender 2014 – 22.Söckchen

22

Genauso wie im let­zten Jahr freue ich mich auch dieses Jahr wieder Teil des Blog Adventskalen­ders zu sein. Und auch ich möchte mich zu allererst bei Alexan­der bedanken für die tolle und wirk­lich hil­fre­iche Organ­i­sa­tion des Adventskalenders.

Auch dieses Jahr wie in den Jahren zuvor fällt der Tag meines Artikels mit meinem Geburt­stag zusam­men und auch dieses Jahr gibt es für euch da draussen eine kleine Bescherung. Aber dazu später mehr.

Life­hack für den Alltag

Heute möchte ich euch zuerst ein­mal einen Life­hack mit auf den Weg geben. In der Vor­wei­h­nacht­szeit, oder auch in den freien Tagen nach Wei­h­nachten wird sich bei uns immer auf die Couch gekuschelt der Kamin ange­wor­fen und Wei­h­nacht­sklas­siker im Fernse­hen geschaut.

In den let­zten Jahren habe ich ange­fan­gen, nicht mehr alles als DVD zu kaufen, son­dern mir über die ver­schiede­nen Online­di­en­ste, wie Ama­zon oder Apple, zu kaufen und auf meine Time­cap­sule runter zuladen.

Read more →

Einfach Kraft tanken im Alltag

Man jumpDas Jahr 2014 neigt sich langsam dem Ende zu. Ich werde in der Zeit lei­der immer etwas melan­cholisch und lasse das alte Jahr mit all seinen Höhen und Tiefen nochmal vorüberziehen.

Diese Momente sind auch wahrschein­lich der Grund warum ich meiner Fam­i­lie in jedem Urlaub und bei dem Fest mit meiner Kam­era oder meinem Handy auf die Ner­ven gehe. Ich will die guten Momente für immer ein­fan­gen, möchte Sie für immer kon­servieren. Aber den besten Moment zu finden ist immer etwas schwierig! :-)

Foto­buch zu unserer Hochzeitsreise

Auf jeden Fall fan­gen meine Frau und ich ger­ade an, unsere wun­der­schöne Hochzeit­sreise als Foto­buch zu gestal­ten. Bei ca. 3.200 Bildern aus 3 Wochen ist das eine echte Her­aus­forderung. Aber ich merke dabei wie man beim Durch­blät­tern der Bilder die Momente, die man erlebt hat, wieder zum Leben zu erwecken und daraus ein­fach viel Energie und Kraft schöpfen kann.

Warum ein Fotobuch?

Gute Frage! Ich bin ein kom­plet­ter Techie, mit Apple TV und Fernse­her auf dem man sich die Bilder immer wieder anschauen kann. Aber bei den Fam­i­lien­tr­e­f­fen habe ich fest­gestellt, dass die ältere und viel jün­gere Gen­er­a­tion immer gerne etwas zum Anfassen in der Hand hat. Und auch selbst will man ab und an alle Tech­nik ein­mal ruhen lassen und dann ist ein solcher analoger Bild­schirm auch nicht schlecht! ;-)

Schöne Erin­nerun­gen in den All­tag mitnehmen

Als meine Frau und ich so mit dem Foto­buch beschäftigt waren habe ich mir über­legt, dass man das Ganze doch bes­timmt auch gut und ein­fach in den All­tag inte­gri­eren kann, um auch dort ein­fach Kraft tanken zu kön­nen. Also ich los ins Inter­net und einen Anbi­eter für einen indi­vidu­ellen Tis­chkalen­der mit Foto­druck gesucht. Fündig gewor­den war ich auf dieser Seite. Das Teil ein­fach kon­fig­uri­ert und bestellt. Jetzt bin ich mal auf das Ergeb­nis gespannt.

Aber ich denke dies ist in der heute so hek­tis­chen Zeit eine gute Möglichkeit in der Ver­gan­gen­heit zu schwel­gen und neue Energie  für neue Auf­gaben zu sammeln.

Und wie schafft ihr es im All­tag Kraft zu tanken?