Aufbau von Kommentare, Trackbacks und Pingbacks angepasst

Let­zten Monat habe ich bei Tanja einen Artikel über das Anpassen der Ping­backs und der Kom­mentare gele­sen. Der neue Auf­bau von ihr hat mir gut gefallen und aus diesem Grund habe ich mich heute mal hinge­setzt und die Ein­stel­lun­gen in meinen Kom­mentaren auch vorgenommen.

Tren­nung der Kom­mentare und Trackbacks

Nach nun einer Stunde habe ich die Tren­nung von Kom­mentaren und Ping­backs ohne größere Hin­dernisse und der tollen Beschrei­bung von crazy­girl hinbekommen.

Am zeitaufwendig­sten war bei der ganzen Sache eigentlich das Anpassen des neuen Cod­ings an das Theme meiner Seite. Aber wie gesagt, eine Stunde Aufwand für die Leser­fre­undlichkeit, finde ich eine gute Investion.


Aus­gabe der Anzahl für Kom­mentare und Trackbacks

Neben der Unterteilung von Kom­mentaren und Ping­backs, wollte ich zusät­zlich auch die Anzahl, als Überschrift, an die neue Kon­fig­u­ra­tion anpassen. Auch hier bin ich bei bueltge fündig gewor­den. Auch dieses Cod­ing einzubauen in die beste­hende comments.php ist nicht beson­ders schwer. Wie findet ihr es?

Soll­tet ihr auch diese Tren­nung und Aus­gabe der Kom­mentare und Pings­backs wün­schen, aber Prob­leme damit haben, dann kann ich euch gerne helfen. Ein­fach einen kurzen Kom­men­tar hin­ter­lassen und ich werde mich schnell­st­möglich bei euch melden.

18 comments Write a comment

  1. Nach­dem du so fleißig bei mir Kom­men­tiert hast komme ich jetzt auch endlich mal dazu deinen Blog genauer anzuschauen ;-) Sehr schöner Auf­bau. Gefällt mir echt gut.
    Zu dem Tren­nen von Track­backs und Kom­mentaren kann ich auch nur sagen, dass es dur­chaus Sinn macht. Ich hatte am Anfang die Tren­nung in Blöcken gemacht. Jetzt bin ich dazu übergan­gen die Tren­nung über Tabs zu machen. So finde ich es ein­fach übersichtlicher und es stört nicht beim Antworten bzw beim durch­le­sen der Kom­mentare.
    Viele Grüße
    Thomas

  2. Hallo Hombertho,
    zuerst ein­mal ein her­zliches Hallo auf meinem Blog. Freut mich, dass er dir gefällt! Wobei ich dir geste­hen muss, mir ist er im Moment zu bunt, aber ich habe im Moment keine Zeit wg. neuem Theme und so. Außer­dem steht bei mir jetzt auch noch der Wech­sel auf 2.8.1 an. Aber das kommt.
    Du wirst lachen, ich habe das gesehn bei dir mit der wirk­lich tollen Aufteilung von tra­ch­backs und Kom­mentaren und wollte das auch so machen! Aber klein anfan­gen, Step für Step.
    Wenn ich nicht weit­erkomme kön­nte ich dann mich bei dir melden?
    Gruß
    Matthias

  3. Die Tren­nung von Kom­mentaren und Ping– bzw Track­backs ist natür­lich eine feine Sache. Das steht bei mir (in einer ruhi­gen Minute) auch noch an. Dafür hab ich inner­halb von 3 Minuten auf WP 2.8.1 aktu­al­isiert. Gott sei Dank ohne Prob­leme — aus Schaden wird man klug ;-)

    Das her­vorheben der ersten Worte als eine Art Überschrift sieht auch sehr gut aus. Meines Eracht­ens kann das Auge dann schneller überfliegen, worum es geht. Da weiß ich ja, wo ich nach­schla­gen kann, wenn mein Blog die näch­ste Frischzel­lenkur erhält ;-)

  4. Ja, ja Zeit ist so eine Sache. Auch bei mir immer wieder ein Eng­pass und der Grund warum ich immer noch auf 2.7.1 rumgurke. Aber spätestens näch­stes WE werde ich mich mal um den Change kümmern.

    Die Geschichte mit dem Cod­ing anpassen, war, um dir eine unge­fähre Zei­tangabe zu geben, inner­halb von 1 Stun­den (mit Anpas­sung für das Theme) erledigt.

    Würde mich freuen, dass du mal vor­beis­chaust, vor deiner Frischzel­lenkur! Wenn du Fra­gen hast, weißt du ja wo du mich findest ;-)

    Gruß

    Matthias

  5. Ich finde es natür­lich auch klasse, aber was sollte ich auch anderes dazu sagen kicher. Meine Überar­beitung des Kom­men­tar­bere­iches steht noch an, aber die Tren­nung von Track­backs und Kom­mentare lasse ich auf jeden Fall. Die finde ich nach wie vor genial ;-)

  6. Kein Prob­lem, du kannst dich auf jeden Fall melden, wenn es Prob­leme oder Fra­gen gibt. Na klar kön­nte man es ein biss­chen unbunter machen, aber von der Aufteilung all­ge­mein schon mal sehr gut . Natür­lich kommt da auch noch eine beweglicher Side­bar sehr gut ;-)

  7. Hallo ihr zwei,

    @crazygirl: Ich habe bei Hombertho gese­hen, der hat es noch ein biss­chen übersichtlicher gemacht. Vielle­icht auch für dich inter­es­sant? Danke für dein Kommentar!

    @hombertho: Danke! Und das mit der beweglichen Side­bar kriegen wir auch noch hin!

    Gruß

    Matthias

  8. Da sche­inst du aber noch einen kleinen Fehler zu haben. Bei mir steht ober­halb der Kom­mentare: “kein und 7 Kom­mentare”. Da fehlt doch das Track­back, oder?

    Sieht momen­tan etwas komisch aus…

  9. Hallo R.Lochbauer,

    zuerst ein­mal ein her­zliches Willkom­men auf meinem Blog und danke für deinen Hin­weis, werde ich gle­ich beheben.

    Gruß

    Matthias

  10. Ich finde es so ehrlich gesagt besser als mit Tabs aufgeteilt. Die Tablö­sung macht für mich irgend­wie einen “ver­stecken” Ein­druck und eigentlich sind Track­backs ja schon so wichtig, dass man sie nicht unbe­d­ingt gle­ich ver­stecken wollen würde, oder?
    Ist aber defin­i­tiv Geschmackssache.

  11. Ja da hast du Recht, ich muss mal raus­finden, was mir besser gefällt, beide Alter­na­tiven haben ihr Vor– und Nachteile.

    Ich werde dir sagen, wenn ich mich entsch­ieden habe.

    Vie­len Dank für dein Feedback!

    Gruß

    Matthias

  12. Den Anfang des Kom­men­tars als Überschrift zu nehmen finde ich gut. Einen Verbesserungsvorschlag hätte ich noch: Beim Kom­men­tar­text kön­nte der Text­teil, der schon Überschrit ist, rausgenom­men oder durch “…” ersetzt wer­den. Dann findet das Auge leichter den Ein­stieg zum Weiterlesen.

  13. Hallo Thorsten,

    zuerst ein­mal her­zlich willkom­men und vie­len Dank für dein Feed­back. Ich werde es im Hin­terkopf behal­ten und mich am näch­sten WE darum kümmern!

    Danke schön!

    Gruß

    Matthias

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg