Bilder direkt auf dem PC anzeigen mittels Sofortbild

Heute möchte ich ein für Hobbyfotographen oder die die einer werden wollen unter euch tolles und absolut hilfreiches Programm vorstellen. Kennt ihr die Situation, ihr macht ein Bild, und wollt direkt das Ergebnis auf eurem Mac sehen.

Nicht auf diesem kleinen Bildschirm auf der Kamera, nein, auf dem Computerschirm, um die Schärfen, den Kontrast und sonstige Einstellungen an der Kamera direkt überprüfen zu können.

Ich habe ein solches Programm auf jeden Fall gesucht und von den Kameraherstellern selbst nur sehr teure Programme gefunden, aber irgendwie bzw. auf irgendeiner Seite habe ich dann den Link zu dem Programm gefunden. Leider weiß ich nicht mehr wo und aus diesem Grund kann ich hier auch keinen Link erstellen.

Auf jeden Fall heißt das Progromm „Sofortbild“ und kann unter dem Link heruntergeladen werden. Ich habe es bis dato immer mit meiner Nikon D90 benutzt und es hat einwandfrei funktioniert.

Also einfach mal herunterladen und testen und wenn ihr gerade am Rechner seit hier kurz kommentieren, wie es euch gefällt. Oder habt ihr es schon heruntergeladen? Was für Erfahrungen habt ihr gemacht?

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Das ist für den Mac, oder? Dann fall ich als Testerin aus, sorry! Oder gibt es das Programm auch für andere BS?

    LG
    Anne

    • Hallo Anne,

      nein leider nur für den Mac! Habe leider keine Alternative für windows bzw. Linux gefunden!

      Da kenne ich nur gekaufte Lösungen!

      Aber ich hätte schwören können, dass du einen Mac hast! Wie man sich irren kann!

  2. Nein, ich wollte mir wegen der Design- und Fotomaterie einen kaufen. Bin mir aber noch nicht sicher, ob es wirklich lohnenswert ist. Immerhin haben wir nur Windows und Ubuntu/Linux. Der Kauf eines Mac würde bestimmt noch zu einigen extra Ausgaben bei unserer Software führen. Ist überhaupt eine Vernetzung möglich?

    Wenn ich Ubuntu benutze, merke ich schon wie langsam Windows ist. Aber natürlich liegt es auch daran, dass der Ubuntu-Rechner wirklich „klinisch-rein“ ist. Ansonsten arbeite ich ja nur mit dem Windows-PC und da ist alles gestored und meist sogar über das Startmenü abrufbar. Da kannst du dir natürlich vorstellen, wie langsam der Windows reagiert.

    • Hallo Anne,

      ja, die Argumentation ist richtig, die Hardware ist teurer wie du das gewöhnt!

      Allerdings ist die Software echt günstig für den Mac!

      Und ja eine Vernetzung wäre möglich! Allerdings bin ich ein absoluter Ubuntu – Noob, also keinen blassen Schimmer!

      Bist du zufrieden mit Ubuntu!

      • Ja, Ubuntu ist richtig schnell, und wir können sogar mit unserem „Asbach-Uralt“-PC (7 Jahre) jetzt wieder IP-TV ohne Unterbrechungen schauen. Bei Windows kam der Arbeitsspeicher nie hinterher. Nach 10 Minuten mussten wir das Programm neustarten.

  3. Gut das du das Thema ansprichst. Ich wollte das damals schon beim Kauf meiner Canon 400D probieren. Denn Canon liefert diese Art von Software glaube ich gleich mit.

    Jetzt habe ich mir die 7D zugelegt und habe wieder die Software von Canon dabei. Gleich mal schauen ob da sowas in der Art dabei ist.

    • Hallo Michael,

      Bin mal gespannt, ob du ein Programm dafür hast? Aber Vorsicht, dieses von mir genannte Programm ist für den Mac!

      P.S. die Breitachklam ist in Arbeit! ;-)

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg