Bilder direkt auf dem PC anzeigen mittels Sofortbild

Heute möchte ich ein für Hob­by­fo­tographen oder die die einer wer­den wollen unter euch tolles und abso­lut hil­fre­iches Pro­gramm vorstellen. Kennt ihr die Sit­u­a­tion, ihr macht ein Bild, und wollt direkt das Ergeb­nis auf eurem Mac sehen.

Nicht auf diesem kleinen Bild­schirm auf der Kam­era, nein, auf dem Com­put­er­schirm, um die Schär­fen, den Kon­trast und son­stige Ein­stel­lun­gen an der Kam­era direkt überprüfen zu können.

Ich habe ein solches Pro­gramm auf jeden Fall gesucht und von den Kam­er­a­her­stellern selbst nur sehr teure Pro­gramme gefun­den, aber irgend­wie bzw. auf irgen­deiner Seite habe ich dann den Link zu dem Pro­gramm gefun­den. Lei­der weiß ich nicht mehr wo und aus diesem Grund kann ich hier auch keinen Link erstellen.

Auf jeden Fall heißt das Progromm “Sofort­bild” und kann unter dem Link herun­terge­laden wer­den. Ich habe es bis dato immer mit meiner Nikon D90 benutzt und es hat ein­wand­frei funktioniert.

Also ein­fach mal herun­ter­laden und testen und wenn ihr ger­ade am Rech­ner seit hier kurz kom­men­tieren, wie es euch gefällt. Oder habt ihr es schon herun­terge­laden? Was für Erfahrun­gen habt ihr gemacht?

8 comments Write a comment

  1. Das ist für den Mac, oder? Dann fall ich als Tes­terin aus, sorry! Oder gibt es das Pro­gramm auch für andere BS?

    LG
    Anne

    • Hallo Anne,

      nein lei­der nur für den Mac! Habe lei­der keine Alter­na­tive für win­dows bzw. Linux gefunden!

      Da kenne ich nur gekaufte Lösungen!

      Aber ich hätte schwören kön­nen, dass du einen Mac hast! Wie man sich irren kann!

  2. Nein, ich wollte mir wegen der Design– und Foto­ma­terie einen kaufen. Bin mir aber noch nicht sicher, ob es wirk­lich lohnenswert ist. Immer­hin haben wir nur Win­dows und Ubuntu/Linux. Der Kauf eines Mac würde bes­timmt noch zu eini­gen extra Aus­gaben bei unserer Soft­ware führen. Ist überhaupt eine Ver­net­zung möglich?

    Wenn ich Ubuntu benutze, merke ich schon wie langsam Win­dows ist. Aber natür­lich liegt es auch daran, dass der Ubuntu-Rechner wirk­lich “klinisch-rein” ist. Anson­sten arbeite ich ja nur mit dem Windows-PC und da ist alles gestored und meist sogar über das Start­menü abruf­bar. Da kannst du dir natür­lich vorstellen, wie langsam der Win­dows reagiert.

    • Hallo Anne,

      ja, die Argu­men­ta­tion ist richtig, die Hard­ware ist teurer wie du das gewöhnt!

      Allerd­ings ist die Soft­ware echt gün­stig für den Mac!

      Und ja eine Ver­net­zung wäre möglich! Allerd­ings bin ich ein absoluter Ubuntu — Noob, also keinen blassen Schimmer!

      Bist du zufrieden mit Ubuntu!

      • Ja, Ubuntu ist richtig schnell, und wir kön­nen sogar mit unserem “Asbach-Uralt”-PC (7 Jahre) jetzt wieder IP-TV ohne Unter­brechun­gen schauen. Bei Win­dows kam der Arbeitsspe­icher nie hin­ter­her. Nach 10 Minuten mussten wir das Pro­gramm neustarten.

      • Oh, das schaue ich mir wirk­lich dann mal an! Hört sich echt inter­es­sant an, was das Umbuntu alles kann!

        Echt inter­res­sant!

  3. Gut das du das Thema ansprichst. Ich wollte das damals schon beim Kauf meiner Canon 400D pro­bieren. Denn Canon liefert diese Art von Soft­ware glaube ich gle­ich mit.

    Jetzt habe ich mir die 7D zugelegt und habe wieder die Soft­ware von Canon dabei. Gle­ich mal schauen ob da sowas in der Art dabei ist.

    • Hallo Michael,

      Bin mal ges­pannt, ob du ein Pro­gramm dafür hast? Aber Vor­sicht, dieses von mir genan­nte Pro­gramm ist für den Mac!

      P.S. die Bre­itachk­lam ist in Arbeit! ;-)

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg