Blogparade: wie 1.0 bist du?

Ich habe schon lange an keiner Blogparade mehr teilgenommen. Der Grund ist einfach es war kein Thema da, das mich dazu animiert hätte. Aber wenn ich so einen Artikel anfangen, könnt ihr euch sicher denken was jetzt kommt. Logisch, ich habe wieder an einer Blogparade teilgenommen mit dem netten Titel, „wie 1.0 bist du“ bei Tina. Es ist eigentlich ganz einfach mitzumachen.

Einfach die folgenden zutreffenden Teile der Aussage fett markieren. Da ich noch zu dem Teil der Bevölkerung gehöre, die ohne Internet groß geworden bin, bin ich echt auf das Ergebnis gespannt. An dieser Stelle noch einen kurzen Dank an die Erdeere, die mich erst auf die Blogparade aufmerksam gemacht hat.

CDs oder mp3-Player?

Festnetz oder Mobiltelefonie? (Besitze ein Mobiltelefon aber ich selbst telefoniere lieber Festnetz!)

Handy oder Smartphone?

Notebook oder Tablet-PC?

Buch oder E-Book-Reader?

Buch oder Hörbuch?

Brettspiel oder Spiel-Konsole? (Risiko und Carcassonne)

Tagebuch oder Weblog? (Wo lest ihr denn gerade?)

Bargeld oder EC-Karte? (Und ich hoffe bald auf das Zahlen per Handy! Wie 1.0ig ist das denn?)

Poesiealbum oder Social Network? (Poesiealbum …. Gibt es die überhaupt noch?)

Kabel-/Satelliten-TV oder IpTV? (Wobei dort auch teilweise einfach nur Mist läuft und ich sie ganz auslasse!)

Videothek oder Online-Videothek?

Ladengeschäft oder Online-Shop?

Brief oder E-Mail?

Urlaubspostkarte oder MMS?

Straßenkarte oder Navigationsgerät?

Duden oder Online-Duden? (Auch Google genannt …!)

Pizza-Zettel mit Anruf oder Online-Pizza-Bestellung?

Briefmarke oder Online-Frankierung? (Was ist nochmal ein Brief?)

Papierrechnung oder Online-Rechnung?

Und zuletzt: mehr offline oder mehr online?

Und was sagt ihr, bin ich 1.0ig oder was? Und wie sieht es bei euch aus, einfach mitmachen! ;-)

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

    • Mach das! Mir hat es viel gebracht, allein das ich mal wieder über meine private Denke etwas herausgefunden. Was ich heute für selbstverständlich erachte und was vor dem Web undenkbar gewesen wäre! ;-)

    • Danke schön, und noch muchas gracias, dass du mich darauf aufmerksam gemacht hast.

      Einen-guten-start-in-die-Woche-Gruß
      Matthias

  1. Also, Du bist wohl definitv 2.0. Ich hab irgendwas won 12:8 für 2.0 ausgerechnet.

    Bei mir war es deutlich knapper, obwohl auch ich erst Ende der 80er mit über 16 den ersten PC bekommen habe.

    • Ja, wie haben wir es eigentlich früher gemacht ohne Internet, ohne Handys und viel schlimmer: OHNE COMPUTER! ;-) – Einfach mal die Kiste aus lassen!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg