E-Mail Postfach mit 3 einfachen Regeln dauerhaft aufräumen

Geht es euch auch so, ihr öffnet euer E-Mailpostfach, seht die Menge an unerledigten E-Mails beim Scrollen und wollt es sofort wieder zumachen? Diesen Intention kenne ich leider zu gut! Nicht selten habe ich früher am Wochenende mein Postfach gar nicht geöffnet, bin einfach länger im Bett liegen geblieben, aus Angst die Flut an unbeantworteten E-Mails und unerledigten Aufgaben würde mich erdrücken!

Auf meinen Artikel „Wann habt ihr das letzte Mal virtuell mal wieder aufgeräumt“ habe ich soviel und tolle Resonanz bekommen, dass ich euch auch weiterhin mit Tipps und Tricks zum Thema Aufräumen bereichern will. Und hier direkt einmal ganz einfacher, aber doch Überwindung kostende Tipps:

1)

Googles Zusammenfassung von Mails kann man auch in einem normalen Postfach darstellen, indem man die E-Mails die man beantwortet hat, löscht! ;-) Wenn ich eine E-Mail beantwortet habe, oder bearbeitet hab, kann ich sie löschen, oder? Ich meine auch mein Gesprächspartner wird auf „Antworten klicken“ und somit habe ich den E-Mailverlauf immer unter angehängt. Und selbst wenn nicht, habe ich ihn in der von mir gesendeten E-Mail! Denn ich drücke immer auf „Antworten“! Ich bin nämlich faul.

Falls euch aber die zusammengefasst Version, wie bei Google, gefällt, dann hier ein Tipp wie ihr das bei Thunderbird eingestellt bekommt.

2)

E-Mailpostfach sollte man nicht als Aufgabenliste missbrauchen. Benutzt doch Remember the milk. Ein Service den ich nicht mehr missen möchte. Alle E-mails mit Aufgaben drin, die in der Zukunft irgendwann erledigt werden sollen, werden hier im Betreff mit allen Eckdaten, sprich Datum Erledigung, Liste und Priorität ausgestattet und dann mittels entsprechender E-mailadresse weitergeleitet. Und können natürlich dann im Anschluss aus dem E-Mailposteingang gelöscht werden.

3)

E-Mails die älter als ein Jahr sind, löschen! Ihr kennt das sicher auch! Ich habe E-Mails bei denen ich denke, oh, merken! Aber dann läuft irgendwann mein Postfach über! Also entweder in 2 Minuten schnell erledigen oder E-Mail in meine Aufgabenliste und löschen!

So und nachdem ich jetzt mein Postfach mal ein wenig mehr strukturiert habe, habe ich auch ein weing mehr Zeit auf meiner Nintendo DS zu üben, damit ich endlich mal schaffe, meinen Neffen zu toppen? Und wie werdet ihr Herr eurer E-Mailflut oder konnte ich euch mit meinen Tipps ein wenig helfen?

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mac

  2. Pingback: Michael

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg