Ihr sucht einen praktischen Möglichkeit die Laufzeit eures Iphone 4 zu verlängern — Zusatzakku -

Heute mal wieder ein kleiner Erfahrungs­bericht zu einem tech­nis­chen Hil­f­s­mit­tel für mein aktuelles Lieblingsspielzeug Iphone 4s. Aber wie die meis­ten Besitzer bere­its wis­sen, kann so ein Arbeit­stag ver­dammt lang wer­den und bei dauern­den Nutzung des Geräts. Und der Akku kann dann inten­siver Nutzung schon mal schnell den Geist bzw. den Strom aufgibt.

Da ist guter Rat teuer. Da sich die lan­gen Arbeit­stage bei mir immer wieder häufen, musste ich mir etwas ein­fallen lassen. Denn lei­der hat mein aktueller Uni­ver­sal Zusatza­kku für das Iphone nicht ger­ade durch Usabil­ity auf sich aufmerk­sam gemacht.

Also auf zu Ama­zon und mal dort gestöbert und was soll ich sagen? Meine Wahl ist auf das Mophie Juice Pack gefallen wegen fol­gen­der Kriterien:

1) der Zusatza­kku sollte nicht zu viel auf­tra­gen, so das ich das Iphone mit dem Zusatza­kku trotz­dem in meiner Hosen­tasche immer dabei habe

2) ein­fache Anwen­dung, keine riesi­gen Arbeitschritte, um das Gerät mit dem Zusatza­kku zu beladen

3) kein zusät­zliches Kabel mehr, um den Akku zu laden.

Bis auf dem drit­ten Punkt kon­nte das Mophie Juice Pack all meine Anforderun­gen erfüllen. Der Zusatza­kku benötigt lei­der Gottes doch ein sep­a­rates Micro USB Kabel zum laden. Aber das ist ein ver­schmerzbarer Punkt, da ich mir dann ein­fach zusät­zlich den neuen Micro USB Adapter von Apple für das IPhone kaufen kann.

Also klare Kaufempfehlung für das Sophie Juice Pack für das Iphone 4 / Iphone 4s als kom­fort­ablen Zusatzakku.

8 comments Write a comment

  1. Naja, mal im Ernst: das braucht man doch haupt­säch­lich an Orten, an denen kein Strom vorhan­den ist. Bevor ich einen Zusatza­kku ein­stecke, stecke ich doch lieber ein­fach ein weit­eres iPhone-Usb-Kabel in die Tasche und stecke das dann eben in eine Steck­dose. Oder an einen Rech­ner mit USB. Und eines von Bei­dem ist ja meis­tens doch vorhanden.

    Oder wo braucht man einen Zusatza­kku, wo man kein Strom zur Ver­fü­gung hat ?

    • Hallo Nico, klar kann man es natür­lich überall immer aufladen, aber jetzt im Urlaub auf großer Wan­der­tour und ohne Restau­rants, oder auf langer Fahrt im Zug, ist man froh drum! Im nor­malen All­tag natür­lich nicht ganz so ein­fach! ;-)

      Erhol­same Woche wün­sche ich dir noch
      Matthias

  2. Hi mac

    Ich bin kein Fre­und von Zusatza­kkus.
    Daher läuft mein 4S nach wie vor so, wie von Apple gedacht… mit deren Akku und nur damit. Klar muss ich alle 1–3 Tage mein iPhone anhän­gen, ist aber ok.
    Somit läufts bei mir auch weit­er­hin ohne Zusatzakku! :)

    Beste Grüße, Alex

    • Ja, bedeutet aber auch, dass du das Iphone 4S den Tag über nicht soviel benutzt, oder? Denn mein Iphone reicht max­i­mal für einen Tag!

      Bedeutet aber wohl auch, dass ich es vielle­icht auch zuviel benutze! ;-) Aber wenn es mal irgend­wann trotz­dem ein Zusatza­kku sein muss, dann kann ich dir diesen nur empfehlen!

      Erfol­gre­iche Woche wün­sche ich

      Matthias

  3. Habe ich auch, das Ding!
    Früher war es bei mir Pflicht mit dem 4S, nach dem Update auf iOS 3.1 ist mein Akku sowas von fit, dass ich mit­tler­weile oft darauf verzichte!

  4. Ich habe im Auto ein Ladegeraet, auf der Arbeit und zu Hause mehrere Kabel. Und somit ist mein iPhone immer mit Strom versorgt.

    @marc Du meinst wohl 5.1 :)

    • So kann man natür­lich auch immer für genug Strom sor­gen, Carsten! ;-)

      Und was sagst du generell zu einem Zusatzakku?

  5. Und bist du zufrieden mit dem Zusatzakku?

    Aber ich habe lei­der nicht eine riesige Verän­derung fest­gestellt bei meinem Wech­sel auf IOS 3.1? Oder mein­test du IOS 5.1?

    Erfol­gre­iche Woche noch
    Matthias

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg