Jetzt ist wirklich „Nach Weihnachten“ – Die Weihnachtsdeko kommt weg

Jetzt ist wirklich Weihnachten vorbei, denn die Weihnachtsdeko wird jetzt nach und nach wieder in die Kisten gelegt und bis Ende des Jahres im Schrank verstaut. Und weil ja jetzt am Freitag dem 14.01.2011 die Weihnachtsbäume abgeholt werden, haben wir am Samstag dann auch den Weihnachtsbaum abgeschmückt und diesen bereits vor die Haustür gelegt. Jetzt wirkt die Stelle, wo er stand doch Recht kahl und bis man sich an diese vermeintlich leere Stelle gegewöhnt hat, dauert es noch ein bisschen! Aber bald ist ja dekotechnisch Ostern angesagt! Dann kommt wieder andere Deko. ;-)

A

ber auch in der Stadt gestern abend hat man gemerkt, dass sich er ganze Trubel zum Thema Weihnachten langsam legt. Vor Weihnachten, waren die Leute mit Geschenke kaufen beschäftigt, kurz nach Weihnachten, werden die nicht passenden Geschenke wieder umgetauscht und danach kommt dann die letzte Welle, die ihr restliches Weihnachtsgeld auf den Kopf hauen wollen!

Aber jetzt kehrt langsam wieder Ruhe ein, alles Geld ist ausgegeben und es wir fast ein Jahr dauern, da beginnt der ganze Zauber wieder von vorne! Ich freu mich drauf! Und ich will versuchen, diese besinnliche Stimmung, diese Ruhe mit ins neue Jahr zu nehmen. Sich wirklich mit seinen Freunden zusammen setzen und Job mal Job sein lassen, die Seele baumeln lassen und einfach nur zusammen sein. Ich denke das geht in unserer heuten so stressgeplagten Zeit viel zu sehr unter! Besinnlich sein, das möchte ich auch unterm Jahr und nicht nur an Weihnachten!

U

nd wie sieht es bei euch aus, auch schon alles wieder auf „nach Weihnachten“ eingestellt? Vermisst ihr was, oder ist es jetzt auch gut, das Alles mal ein Ende gefunden hat?

8 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: Mac

  2. Ähem, ja der Baum ist weg, deie Kartons für Deko stehen bereit, 1 bis 3 Teilchen hängen noch rum, aber heute MUSS alles weg. Dann ist alles schön ordentlich und der Frühling kann kommen. Ostern ist ja dieses Jahr ziemlich spät, aber da gibt es ,ausser einem schönen Strauß, keine Deko.Ruhe und Besinnlichkeit darf man ruhig das ganze Jahr haben. Das kann man sogar lernen, Ausgeglichenheit. Ab und zu alle fünfe gerade seinlassen und sich nicht dem Alltagssress ergeben, sondern – wie du schreibst – sie Seele baumeln lassen. Mal machen, was man will. Übrigens: ein sehr schönes Bild im Schnee.

    • Ja, so war es bei uns auch Manuela! Es musste jetzt einfach weg, man war dem Ganzen einfach übertrüssig geworden! ;-)

      Und ja du hast Recht, jetzt kann der Frühling kommen! Wobei die Stelle an der der Weihnachtsbaum stand jetzt schon etwas kahl ist! Aber gut, Ende diesen Jahres kommt da ja wieder was!

      Ja, der Schnee in Deutschland hatte nicht nur seine Nachteile, er hat auf für schöne Bilder gesorgt! ;-)

  3. Mein Freundhat zu mir gesagt: „Wenn Du das nicht wegräumst, kommt der Osterhase und schmeißt alles weg“. Ich habe also alles am 04.01 abgeschmückt :)

    • Oh Tina, das hört sich nach Weihnachtsmuffel an! Oder ist er genauso wie wir anderen Männer von dem ganzen Thema einfach mittlerweile übertrüssig?

      Aber dann hast du es doch hinter dir, weil ich habe jetzt gelernt der Weihnachtsbaum steht nicht ewig! ;-)

      Und wegen deines Spruches, sowas ähnliches habe ich vor Weihnachten gehört. Ich hatte was auf einem Weihnachtsmarkt gefunden, was ich gerne an den Weihnachtsbaum gehängt hätte! – Anwort meiner besseren Hälfte: „Wenn du das an den Baum hängst, dann stirbt der!“ Klasse, oder? ;-)

  4. Wir hatten nicht so viel Weihnachtsdeko und die hat natürlich auch schon ihren Weg zurück in den Keller gefunden. Jetzt warten wir auf den Sommer :mrgreen:
    Ich hab auch schon wieder die ersten Narzissen etc. im Supermarkt-Angebot gesehen. Da werde ich mir wohl bald wieder welche holen, um den Frühling herbeizurufen :-)

    • Ich freue mich auch auf den Sommer, Tanja, auf die langen lauen Sommernächte, das Grillen und das draussen sitzen! ;-)

      Und ja Narzissen sind schön, wobei Orchideen auch nicht schlecht! ;-)

      Oh Mann wie ich mich freue!

  5. Pingback: ZenToDone - Der richtige Wei­h­nachts­baum­stän­der für den lieben Herr Weihnachtebaum

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg