Mac Air Book Batterie warten — Lebe lang und in Frieden Batterie Mac

batterie warten mac akku appleIch hatte lei­der in let­zter Zeit öfter mal wieder das Gefühl, das dem Akku an meinem [wpseo]Mac Air Book[/wpseo] irgend­wie schneller die Puste ausging.

[wpseo]Macbook Bat­terie warten[/wpseo]

Wie ging das nochmal mit dem richti­gen [wpseo]Mac Bat­terie warten[/wpseo]? Ich hatte schon ein­mal darüber berichtet, allerd­ings irgend­wie ausser Acht gelassen, dass ich das regelmäßig machen soll.

[wpseo]apple bat­terie warten[/wpseo]

Da meine Geräte, sei es mein Iphone, Ipad oder Mac­book, dauernd im Ein­satz sind und ich meis­tens nicht so lange warten kann, bis sie mit der oben beschriebe­nen Proze­dur fer­tig sind, muss ich diesen Vor­gang genau planen.

bat­tery mac richtig ent­laden und dann wieder neu laden

  1. Gerät kom­plett laden, bis das Läm­pchen am Ladek­a­bel grün leuchtet und dann noch 2 Stun­den dauer­haft laden (2 Stunden)
  2. Danach das Gerät nutzen, bis der Akku kom­plett ent­laden ist. Es gibt die eine oder andere Meth­ode den [wpseo]Mac Akku[/wpseo] gezielt schneller zu ent­laden.
  3. Wie gesagt, das Gerät nutzen bis es von selbst aus­geht und dann 5 Stun­den ohne erneute Ladung liegen lassen.
  4. Nach den 5 Stun­den, dann das Gerät wieder kom­plett laden. Während­dessen kann es auch wieder ganz nor­mal genutzt werden.

Fer­tig! So lebt euer [wpseo]Mac Akku[/wpseo] lang und in Frieden!

Und ihr, habt ihr noch andere [wpseo]Wartungstipps für Apple Liebhaber[/wpseo]?

Bildquelle: © AK-DigiArt — Fotolia.com

7 comments Write a comment

  1. Ein Mac­Book habe ich nicht mehr. Let­ztes Jahr verkauft und der eigentliche Nach­fol­ger, 11″ Mac­Book Air, hat es noch nicht zu uns nach Hause geschafft! Falls aber doch irgend­wann ein­mal, weiß ich ja schon heute Bescheid, was den Akku angeht — Danke! Angenehmes Woch­enende und viel Spaß mit deinem Air.

    • Vor­sorge ist besser Nach­sorge, Alex. Außer­dem ist doch bald Wei­h­nachten, oder?

      Gruß
      Matthias

      • Schon, aber dieses Jahr gibt es kein Mac­Book Air zu Wei­h­nachten. Mal schaun was 2013 kommt! :D

  2. Hallo Mac,

    was ist denn hier passiert. Warst Du noch am Schlafen? Es heißt glaube ich “Mac­Book Air” und nicht “Mac Air Book”, und dann ist die erste Überschrift groß geschrieben und alle anderen klein. Tsts, ist ja noch früh :-).

    Aber der Tipp mit der Bat­terie ist gar nicht mal so schlecht. Sollte ich in naher Zukunft auch mal wieder­holen. Mein iPhone und mein iPad habe ich let­ztens erst kalibriert.

    Alle Stromspar­funk­tio­nen aus und den ganzen Tag lang benutzen. Und wenn leer dann leer. Abends dann zu Hause in alle Ruhe über Nacht aufge­laden. Und siehe da, die Geräte hal­ten im Schnitt eine Stunde länger durch.

    mfgcb

    • Ja, das mit dem Nacht um die Ohren schla­gen und Artikel schreiben, bringt nicht nur gute Ergeb­nisse. Sorry! ;-)

      Und klar, alles mal voll leer fahren, und dann wieder kom­plett laden, kann nur gut sein! ;-)

      PS: bei deinem Adventskalen­der Artikel sind unten zwei Links von Sven, drin. ;-)

      Gruß
      Matthias

  3. Kein Ding, gern geschehen, Carsten. Und ja bei dem geht es ja schließlich weiter! ;-)

    Schö­nen Abend noch
    Matthias

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg