schneller Arbeiten mit eingeblendeter Adminbar in eurem WordPress Blog

Ich habe vor kurzem einen Grafik­fehler bekom­men bei meiner vorher benutzen Word­Press Admin Bar, die mir wirk­lich gute Dien­ste leis­tet. Nicht zu letzt aus dem Grund, dass man schnell mal ins Back­end seines Blogs sprin­gen kann ohne tausend But­tons klicken zu müssen. Ja weiß ist übertrieben, aber es ist manch­mal trotz­dem nervig!

Also habe ich im Gegen­satz zu Perun beim WordPress-Buch nach der Möglichkeit gesucht, die Word­Press Admin­bar einzublenden bzw. zu aktivieren.

Ehrlich gesagt habe ich in den Set­tings an Stellen wie Read­ing, Writ­ing und Gen­eral gesucht, bin aber nicht fündig gewor­den. Erst oben genan­nter Artikel zeigte mir, dass es mit dem Benutzer, genauer gesagt mit seinem Pro­fil ver­bun­den ist. Ihr findet das zum Ein­blenden der Admin­bar benötigte Häkchen hier: Benutzer → Dein Pro­fil → Zeige Admin­leiste! Ein­fach anhaken und ihr könnt ein­fach schneller zwis­chen Front– und Back­end hin– und herspringen.

Ich hoffe ich kon­nte dem ein oder anderen mit dem Tipp helfen und würde mich über den einen Tipp von euch zum Thema “schneller und effek­tiver Arbeiten mit dem Word­Press Blog” in den Kom­mentaren echt freuen! ;-)

6 comments Write a comment

  1. Wirk­lich nüt­zlich, und sie nimmt auch nicht bemerkenswert mehr Platz in Anspruch — erle­ichtert die Arbeit aber unge­mein! :)
    LG Achisto

  2. Ab WP 3.3 kann man die Admin­bar nur noch für das Fron­tend dort ein– und auss­chal­ten. Was das Teil im Back­end brin­gen soll, ist mir ein Rät­sel. Kon­nte da jetzt nichts ent­decken, was in der reg­ulären Navi nicht enthal­ten ist.

    Bei mir im Back­end läuft übrigens dass Plu­gin “Ozh’ Admin Drop Down Menu”. Das sorgt für eine hor­i­zon­tale Navigation.

    • Ich finde es ein­fach prak­tisch, weil man sich von der Menüführuhng zwis­chen Back– und Fron­tend nicht umgewöh­nen muss, bzw. ori­en­tieren muss, Fr-Dr. Aber es ist wirk­lich eine ein­fach Geschmacksache! ;-)

      Darf ich noch eine Frage zurück­stellen, die eigentlich the­men­fremd ist? Wie erin­nere ich mich daran meine Pflanzen regelmäßig zu giesen? Irgen­deinen Tipp vom Profi?

  3. Ein Paten­trezept für das Erin­nern habe ich lei­der nicht. Mein Ver­mö­gen lässt auch schon langsam nach :-)

    Hil­fre­ich kön­nte aber ein fes­ter Ter­min sein, wie z. B. Son­ntag früh, an dem Sie schauen, ob gegossen wer­den muss oder nicht.

    Es soll dafür ja auch Apps geben. Die habe ich noch nicht getestet. Bei alleine ca. 200 Pflanzen im Wohnz­im­mer dürfte das Handy da wohl alle 3 Minuten klingeln.

    • Ja, da hast Du Recht, ich denke ich werde das mit einem fes­ten Ter­min machen, z.B. jeden Fre­itag mor­gen. Das macht dann auch Sinn, dann mache ich alle (wobei bei mir sind das vielle­icht 10 Stück ;-) ) auf einmal! ;-)

Leave a Reply

Required fields are marked *.


You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg