schneller Arbeiten mit eingeblendeter Adminbar in eurem WordPress Blog

Ich habe vor kurzem einen Grafikfehler bekommen bei meiner vorher benutzen WordPress Admin Bar, die mir wirklich gute Dienste leistet. Nicht zu letzt aus dem Grund, dass man schnell mal ins Backend seines Blogs springen kann ohne tausend Buttons klicken zu müssen. Ja weiß ist übertrieben, aber es ist manchmal trotzdem nervig!

Also habe ich im Gegensatz zu Perun beim WordPress-Buch nach der Möglichkeit gesucht, die WordPress Adminbar einzublenden bzw. zu aktivieren.

Ehrlich gesagt habe ich in den Settings an Stellen wie Reading, Writing und General gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Erst oben genannter Artikel zeigte mir, dass es mit dem Benutzer, genauer gesagt mit seinem Profil verbunden ist. Ihr findet das zum Einblenden der Adminbar benötigte Häkchen hier: Benutzer → Dein Profil → Zeige Adminleiste! Einfach anhaken und ihr könnt einfach schneller zwischen Front- und Backend hin- und herspringen.

Ich hoffe ich konnte dem ein oder anderen mit dem Tipp helfen und würde mich über den einen Tipp von euch zum Thema „schneller und effektiver Arbeiten mit dem WordPress Blog“ in den Kommentaren echt freuen! ;-)

6 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wirklich nützlich, und sie nimmt auch nicht bemerkenswert mehr Platz in Anspruch – erleichtert die Arbeit aber ungemein! :)
    LG Achisto

  2. Ab WP 3.3 kann man die Adminbar nur noch für das Frontend dort ein- und ausschalten. Was das Teil im Backend bringen soll, ist mir ein Rätsel. Konnte da jetzt nichts entdecken, was in der regulären Navi nicht enthalten ist.

    Bei mir im Backend läuft übrigens dass Plugin „Ozh‘ Admin Drop Down Menu“. Das sorgt für eine horizontale Navigation.

    • Ich finde es einfach praktisch, weil man sich von der Menüführuhng zwischen Back- und Frontend nicht umgewöhnen muss, bzw. orientieren muss, Fr-Dr. Aber es ist wirklich eine einfach Geschmacksache! ;-)

      Darf ich noch eine Frage zurückstellen, die eigentlich themenfremd ist? Wie erinnere ich mich daran meine Pflanzen regelmäßig zu giesen? Irgendeinen Tipp vom Profi?

  3. Ein Patentrezept für das Erinnern habe ich leider nicht. Mein Vermögen lässt auch schon langsam nach :-)

    Hilfreich könnte aber ein fester Termin sein, wie z. B. Sonntag früh, an dem Sie schauen, ob gegossen werden muss oder nicht.

    Es soll dafür ja auch Apps geben. Die habe ich noch nicht getestet. Bei alleine ca. 200 Pflanzen im Wohnzimmer dürfte das Handy da wohl alle 3 Minuten klingeln.

    • Ja, da hast Du Recht, ich denke ich werde das mit einem festen Termin machen, z.B. jeden Freitag morgen. Das macht dann auch Sinn, dann mache ich alle (wobei bei mir sind das vielleicht 10 Stück ;-) ) auf einmal! ;-)

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg