Sommerreifen platt – was nun und Tipps wie man das vermeiden kann?

Ich hatte ja vor kurzem erst meine Winterreifen wieder einlagern lassen und meine Sommerreifen wieder aufziehen lassen. Leider hatte sich beim Aufziehen der Reifen herausgestellt, dass die Reifen in der Zwischenzeit schon stark abgefahren waren und auf Grund des wenigen Profils, hat mein Autohändler mir zu einer Neuanschaffung geraten.

Eigentlich zufrieden, aber …

Ich war überrascht, erst jetzt nachdem die Reifen eingelagert waren und neu aufgezogen wurde, von diesem Misstand zu erfahren. Und dann natürlich zu dem Zeitpunkt, als die Reifen aufzogen wurden und der Händler meines Vertrauens gerade komischerweise ein tolles Paar Sommerreifen im Angebot hatte. Man merkt wohl, durch meinen etwas sarkastischen Unterton, dass mich das schon ärgerte. Also was habe ich gemacht?

Ich ließ die Sommerreifen trotz der drohenden Verwarnung bei eventuell zu niedriger Profiltiefe wieder aufziehen und wollte mich mal selbst schlau machen.

Wo kann man am besten Vergleichen? – Wirklich im Internet?

Das Problem ist, dass ich von Sommerreifen oder sonstigen Teilen an meinen Auto nicht so wirklich viel Ahnung habe. Sind wir ehrlich, ich habe gar keine Ahnung von Autos. Also hieß für mich die erste Suchanforderung bei Google natürlich Kostenlos Autoteile im Internet vergleichen. Hier kann man sich dann aus einer großen Anzahl von Anbietern einen raussuchen und einfach nur mal den von eurem Händler genannten Preis vergleichen.

Geld sparen und Nerven schonen

Fragt einfach bei der Einlagerung nach der Profiltiefe der Sommerreifen. Denn nach den ganzen Versicherungen im Frühjahr reissen so ein paar Sommerreifen schon ein großes Loch ins Budget.

Schönes Wochenende noch

9 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Mac, klar klingt das erst einmal so, als wolle der Händler seine tollen Angebote loswerden, ABER… bei Reifen gilt: lieber nicht an der Sicherheit sparen.
    Wir hatten auch einmal Reifen mit gutem Profil, nur waren die Reifen selbst schon über 5 Jahre alt und wurden so langsam porös. Wir haben neue gekauft. Sicherheit geht vor!

    • Ja da gebe ich dir natürlich Recht! Aber geärgert hat mich hier das Verhalten des Verkäufers der dann im Nachhinein kommt und mit dann das Geld aus der Tasche ziehen will!

      Ich Meine wäre Er von Anfang an aufrichtig gewesen, dann hätte ich mich nicht so überrumpelt und veräppelt gefühlt!

      Und ja klar, safty First! ;-)

      Schönes Wochenende
      Matthias

  2. Also da wäre mir viel zu stressig, immer daran zu denken, dass während der Fahrt etwas passiert. Ich gehe da lieber auf Nummer sicher, selbst, wenn ich da dann Geld drauflegen würde.

    • Hallo Karin, zu allererst herzlich Willkommen auf meiner Seite!

      Und ich denke nicht dass man sich da Stress machen muss! Ich war einfach nur über die Art und Weise des Verkäufers verärgert und habe mich nach Alternativen umgesehen! ;-)

      Schönes und erholsames Wochenende
      Matthias

  3. Also ich bin auch der Meinung, dass die Sicherheit auf jeden Fall vor geht. Lieber ein Jahr weniger mit dem selben Reifensatz fahren, dafür aber sicherer. Es geht dabei ja nicht nur um einen selbst, sondern auch um die anderen Verkehrteilnehmern, von denen man das Gleiche erwartet!

  4. Ähm… die Teile liegen bei mir im Keller – kostenlos *gg*
    Und ich fahre einfach nur noch wuchten wenn sie aufgezogen sind.
    Probleme hatte ich eigentlich nie…

  5. Ich kann das schon gut verstehen – ich hasse das Gefühl, etwas vom Verkäufer „aufgezwungen“ oder „aufgequatscht“ zu bekommen. Ich will das schon selbst entscheiden und kann dehr absolut nachvollziehen, dass du dich da nicht überrumpeln lassen wolltest und lieber mal selbst noch nachgecheckt hast – ich hätts genaus gemacht.

    • Danke Andreas, das ist eins der heutigen Probleme des Einzelhandels gegenüber dem Internet. Dort kann ich in Ruhe mir alle Informationen selbst sammeln und dann entscheiden, was ich möchte!

      Gruß
      Matthias

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg