WLAN Drucker bei Mac OS einrichten

Kennt ihr das? Ihr sitzt an eurem Mac, wollt etwas ausdrucken und das einzige Problem, das ihr in diesem Moment habt ist, dass ihr vorher am PC euer Multifunktionsdruckerüber WLAN mittels Fernanschluß angeschlossen hattet und es für den Mac leider kein alternatives Programm gibt! So ein Sch…

Also geht ihr ins Internet auf die Suche, um eine Alternative für Mac OS zu finde. Aber ist leider gar nicht so einfach da was zu finden. Also hier die Erklärung wie das mit der Einbindung eines WLAN Druckers in eine Netzwerk funktioniert:

Ganz einfach man geht zum Hersteller eures WLAN Routers in meinem Fall AVM. Ich besitze einen Router „Fritzbox 7270“, genauso wie Caschy selbst, und hier findet ihr ganz unten in klein die folgende Beschreibung wie hier vorzugehen ist.

Unter Mac OS X (ab Version 10.5):

    1. Rufen Sie den Mac OS X-Finder auf und wählen Sie „Programme“.
    2. „Systemeinstellungen“ > „Drucker & Faxen“
    3. Klicken Sie auf das +-Zeichen links unten.
    4. Wählen Sie in der Symbolliste den Eintrag „IP“.
    5. Wählen Sie im Ausklappmenü „Protokoll:“ den Eintrag „HP Jet Direct – Socket“ aus.
    6. Tragen Sie im Eingabefeld „Adresse:“ fritz.box ein.
      AUSNAHME: Wenn die FRITZ!Box als WDS-Repeater eingerichtet ist (nicht bei allen FRITZ!Box-Modellen möglich), muss anstelle von „fritz.box“ die IP-Adresse eingetragen werden, unter der die FRITZ!Box im Netzwerk erreichbar ist. Diese IP-Adresse wurde bei der Einrichtung in der Benutzeroberfläche der FRITZ!Box festgelegt.
    7. Wählen Sie im Ausklappmenü „Drucken mit:“ den Drucker aus, der am USB-Host der FRITZ!Box angeschlossen ist.
    8. HINWEIS: Wenn der Drucker nicht auswählbar ist, kann u.U. auch ein kompatibler Drucker (bzw. Druckertreiber) ausgewählt werden. Rückfragen zu kompatiblen Druckern (bzw. Druckertreibern) beantwortet die Internetseite http://gimp-print.sourceforge.net oder der Hersteller des Druckers.
    9. Beenden Sie die Konfiguration über „Hinzufügen“.

Quelle: AVM

Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen Suchenden von „WLAN Drucker, Fritzbox 7270 und Mac OS“ helfen! Sollten Fragen oder Anregungen sein, feel free in den Kommentaren:

15 Kommentare Schreibe einen Kommentar

      • Hallo,

        da muss ich leider passen. Wir hatten alles nach Bedienungsanleitung des Canons gemacht und das klappte reibungslos.
        Munteres WLAN-drucken! ;)

        Alex

      • Oh Mann, du Glücklicher, ich brauchte fast 3 Wochen bis ich auf die hier genannte Lösung gestossen bin!

        Darf ich fragen, welches Gerät du hast?

        • Ja, darfst du.
          Antwort bekommst du auch:
          Canon MX860 – durch und durch zufrieden!

        • Okay, dann weiß ich welches Gerät ich mir nehmen, wenn der hier mal den Geist aufgeben sollte! ;-)

          Danke!

  1. Ja, damit würdest du definitiv nichts falsch machen und auch die Wlan-Installation hättest du schnell geschafft! ;)

  2. Ich würde ja zu einem AirPort Extreme greifen und dort direkt den Drucker anschliessen (egal welchen) und über einen HUB auch noch ne Externe Platte…

    So hab ich’s gemacht und das funktioniert alles einwandfrei (Apple halt) und ich brauchte nicht mal nen teuren WLAN Drucker sondern benutze weiterhin meinen Alten.

    Ich kann somit von überall aus (wenn ich im Netzwerk bin) auf meine Externe Platte und auf meinen Drucker zugreifen.

    Ich find das Ding einfach phänomenal!

    • Hallo Thomas,

      So warte nur das ich das klar verstehe, du hast einen Hub in deinAirport gesteckt und an dieses Hub dann Beides angebunden, sowohl Drucker als auch externe Festplatte?

  3. Pingback: MeetMore

  4. Pingback: ZenToDone

  5. Pingback: zentodone

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


This Blog will give regular Commentators DoFollow Status. Implemented from IT Blögg